Jürgen Werner

Startseite

Zur Person
 - Vita

 - Pressestimmen
 - Foto-Download
 - Links

Das 21. Jahrhundert
 - Adam Riese Show

      » Making Of
      » Die Showband
      » Der Bandleader
      » Die Assistentin
      » Die Cloud
      » Credits
       

     Showarchiv:

      » ab 2014
      »
November 2013
      » Oktober 2013
      » Juni 2013
      »
Februar 2013
      »
November 2012
      »
September 2012
      »
Mai 2012
      »
Januar 2012
      »
Oktober 2011
      »
Mai 2011
      »
März 2011
      »
November 2010
      » September 2010
      »
Februar 2010
      »
November 2009
      »
August 2009
      »
 April 2009
      »
Januar 2009
      » November 2008
      » Mai 2008
      » März 2008
      » September 2007
      » Mai 2007
 - Das Münsterbuch
 - Entdecke Münster
 - Kurzkrimi
 - Was macht eig...?
 - Citywalk
 - Moderationen

Die 90er Jahre
 - DJ Adam Riese

 - Conférence
 - Bad Taste Partys

Die 80er Jahre
 - Äni(x)Väx
 - Fidele Schwager

Kontakt
 - Newsletter
 - Mailkontakt
 - Impressum

 - Facebook
 - Twitter

 

 -----------   Gute Unterhaltung!    -----------

/Fotos von der Adam Riese Show am 18. November 2012

Mehr Fotos von der Show gibt es HIER.


Adam Riese plaudert mit Shubangi über Sri Lanka, tätowierte Lehrerinnen und die Erfolge von "Shubangi & the Maxons".
Foto: Thomas Büdenbender.



Shubangi kann nicht nur Funk, Soul und HipHop, sondern auch Jazz mit der
Showband "Markus Paßlick und seine Original Pumpernickel".
Im Hintergrund: Altfrid Maria Sicking.
Foto: Tom Heyken.




Shubangis Backings: Anina Schibli und Seda Devran. 
Foto: Tom Heyken.




Jürgen Werner, Meister der Improvisation.
Foto: Tom Heyken.



"Sunny": Jürgen Knautz und Shubangi.
Foto: Tom Heyken.




Tatort-Star Joe Bausch erzählt vom Knast.
Foto: Thomas Büdenbender.



Jürgen Werner untersucht Joe Bausch auf Hämorriden. Show-Assistentin
Isabelle moderiert. Im Hintergrund freut sich Markus Paßlick.

Foto: Tom Heyken.


Gute Laune auf dem Krukenkamp-Sofa: Isabelle, Joe Bausch und
Jürgen Werner.
Foto: Tom Heyken.





Shubangi und Adam Riese spielen zur Freude von Markus Paßlick und Jürgen
Knautz.
Foto: Thomas Büdenbender.



"Kokettier nicht mit mir", das Final-Duett mit Shubangi und Jürgen Werner.
Am Vibraphon: Altfrid Maria Sicking.
Foto: Tom Heyken.

 

Die Presse schrieb:

"Und mit Shubangi war eine junge Sängerin dabei, die mit ihrer Stimm-Power und quirligen Art das Pumpenhaus rockte. Obwohl ihre Musik eher Soul, Funk oder HipHop ist. „Jungle Queen“ heißt der Song, der „Shubangi & the Maxons“ im vorigen Jahr den „Deutschen Rock & Pop Preis“ bescherte. Den hörte auch das Pumpenhaus-Publikum, geradezu exotisch begleitet von Markus Paßlicks „Original Pumpernickeln“. Um die Gesangskarriere von Shubangi muss sich keiner sorgen."
(Westfälische Nachrichten, 20.11.12, zum ganzen Artikel)

 

Jürgen Werner "stellt als heftig gestikulierender Gebärdendolmetscher eine singende Waschmaschine dar und bringt damit das Publikum schier aus dem Häuschen."
(Münstersche Zeitung, 20.11.12, zum ganzen Artikel)


     
Fotos: Tom Heyken und Thomas Büdenbender.