Ralf Plaschke

Startseite

Zur Person
 - Vita

 - Pressestimmen
 - Foto-Download
 - Links

Das 21. Jahrhundert
 - Adam Riese Show
      » Making Of
      » Die Showband
      » Der Bandleader
      » Die Assistentin
      » Die Cloud 
      » Credits
       
    
     Showarchiv:

      » ab 2014
      »
November 2013
      »
Oktober 2013
      » Juni 2013
      »
Februar 2013
      »
November 2012
      »
September 2012
      »
Mai 2012
      »
Januar 2012
      »
Oktober 2011
      »
Mai 2011
      »
März 2011
      »
November 2010
      » September 2010
      »
Februar 2010
      »
November 2009
      »
August 2009
      »
 April 2009
      »
Januar 2009
      » November 2008
      » Mai 2008
      » März 2008
      » September 2007
      » Mai 2007
 - Das Münsterbuch
 - Entdecke Münster
 - Kurzkrimi
 - Was macht eig...?
 - Citywalk
 - Moderationen

Die 90er Jahre
 - DJ Adam Riese

 - Conférence
 - Bad Taste Partys

Die 80er Jahre
 - Äni(x)Väx
 - Fidele Schwager

Kontakt
 - Newsletter
 - Mailkontakt
 - Impressum
 - Facebook
 - Twitter


 

 -----------   Gute Unterhaltung!    -----------

/Fotos von der Adam Riese Show am 28. November 2010

Mehr Fotos von der Show gibt es HIER und bei Markus Paßlick.

 


Adam Riese und Oliver Pauli.



Ralf Plaschke interpretiert den Johnny-Cash-Hit "Hurt".


Adam Riese, Ralf Plaschke und Oliver Pauli trinken Colinita -
cubanisches Bier aus Köln.


Oliver Pauli besingt "Rebekkas Triebe".


Isabelle und Adam Riese servieren Champagner für die Damen.


Adam Riese kann Friederike Kempter beim Masematte-Vokabeltest
nicht auf's Glatteis führen.


Markus Paßlick und seine Original Pumpernickel begleiten Friederike
Kempter.


Improvisationstheater mit Adam Riese, Isabelle und Friederike
Kempter.


Blumen für die Gäste. Adam Riese, Ralf Plaschke, Oliver Pauli,
Friederike Kempter und Isabelle.


Friederike Kempter und Ralf Plaschke zum Finale: "Wenn ein Schiff
vorüber fährt."

 

Die Presse schrieb:

"Das haben sie insbesondere Adam Riese zu verdanken, der gleichermaßen eloquent wie charmant durch den Abend führt. Jutta Mell-Wolny (58), die ihn erst einmal als Moderator erlebt hat, war sofort von ihm begeistert. Ihr Zwischenfazit in der Show-Pause fällt entsprechend positiv aus: „Er ist einfach brillant!“"
(Westfälische Nachrichten, 30.11.10, zum ganzen Artikel)

"Und als die Show nach drei Stunden mit einer Improtheater-Einlage zuende geht, war das wieder so ein richtig schöner Abend."
(Münstersche Zeitung, 30.11.10, zum ganzen Artikel)

Fotos: Tom Heyken, Luis Neuenhofer.