2007

Startseite

Zur Person
 - Vita

 - Pressestimmen
 - Foto-Download
 - Links

Das 21. Jahrhundert
 - Adam Riese Show

      » Making Of
      » Die Showband
      » Der Bandleader
      » Die Assistentin
      » Die Cloud
      » Credits
       

     Showarchiv:
      » ab 2014

      »
November 2013
      »
Oktober 2013
      » Juni 2013
      »
Februar 2013
      »
November 2012
      »
September 2012
      »
Mai 2012
      »
Januar 2012
      » Oktober 2011
      » Mai 2011
      »
März 2011
      »
November 2010
      » September 2010
      »
Februar 2010
      »
November 2009
      »
August 2009
      »
 April 2009
      »
Januar 2009
      » November 2008
      » Mai 2008
      » März 2008
      » September 2007
      » Mai 2007
 - Das Münsterbuch
 - Entdecke Münster

 - Kurzkrimi
 - Was macht eig...?
 - Citywalk
 - Moderationen

Die 90er Jahre
 - DJ Adam Riese

 - Conférence
 - Bad Taste Partys

Die 80er Jahre
 - Äni(x)Väx
 - Fidele Schwager

Kontakt
 - Newsletter
 - Mailkontakt
 - Impressum
 - Facebook
 - Twitter

 

 -----------   Gute Unterhaltung!    -----------

/Fotogalerie zur Show am 28. September 2007

2007 trug Die Adam Riese Show noch den Titel Münster Late Night. Im September waren die Radio-Moderatorin Silke Super, Kabarettist Thomas Philipzen und Swing-Sänger Tom Gaebel zu Gast. Mehr Fotos von der Show gibt es HIER und auf der Internetseite von Markus Paßlick.

Mehr Fotos von dem Abend gibt es auf der Internetseite vom Bongomann.
 

"Ich habe gewartet bis die sich
müde gearbeitet haben, und dann
habe ich sie nach Berlin geholt."
Silke Super über ihre Eltern, mit
denen sie unter einem Dach lebt
 

"Hast Du eine große Schuhsamm-
lung?" - "Ist der Papst katholisch,
Herr Riese?"
Adam Riese und Silke Super

"Die war extrem frech. Das hat aber
auch funktioniert. Die hat halt
andere Typen abgekriegt."
Silke Super über eine ehemalige
Arbeitskollegin im Odeon

 

"These boots are made for walking"
Silke Super & die Original Pumpernickel

"50% Raucherplätze und 50% Nicht-
raucherplätze - Das ist in etwa so,
als wenn Sie im Sudmühler
Schwimmbad das Becken in Pinkler
und Nichtpinkler einteilen."
Thomas Philipzen
 

"So sieht man aus, wenn man die
Pisastudie gewinnt."
Thomas Philipzen über die finnischen
Grand-Prix-Gewinner Lordi
("Hardrock Halleluja")

 

"Condoleezza Rice ist zu einer der
zehn bestangezogenen Frauen der
Welt gewählt worden. Nicht schlecht
für eine Frau, die die alten Haare
von James Brown aufträgt."
Thomas Philipzen
 

"Mein ältester Bruder hat früher so
sehr seine Aggressionen an mir
abgebaut, der sitzt heute im Kreis-
vorstand der Grünen."
Adam Riese
 

Auf seinem Pümpelofon begleitet
Thomas Philipzen die
Original Pumpernickel

 


"Es ist in der Musikliteratur viel
geschrieben worden für Pümpelofon
und Wok."
Markus Paßlick
 


"Nicki war richtig zahm, den konnte
man auch in den Mund nehmen."
Tom Gaebel über seinen einstigen
Wellensittich
 

"Wir haben Baileys früher selbst
gemacht. Aus Nutella und Wodka.
Auf'm Dorf war das so üblich."
Tom Gaebel über seine Jugend in
Ibbenbüren.
 

"Ich habe Silke Super heute meine Skulpturensammlung gezeigt."
Adam Riese
 

"Wir haben den ganzen Sommer
in Köln über nichts anderes
gesprochen."
Tom Gaebel über die
Skulptur Projekte Münster 07
 

"Wenn Sie noch einmal vorsagen,
schicke ich Sie zum Direktor"
Adam Riese zu einer Zuschauerin
während des Quiz-Spiels.
 

"Schön ist es auf der Welt zu sein."
Silke Super, Tom Gaebel und
die Original Pumpernickel
 

Die Presse schrieb:

"...weil es Pointen im Minutentakt hagelte und eine relaxte Stimmung den Abend prägte. Das lag neben dem charmant-neugierigen Moderator und der versierten Showband 'Die Original Pumpernickel' (famos: Markus Paßlick) vor allem an den Gästen. [...]
Klasse! Ein kurzweiliger, heftig beklatschter Abend."
(Münstersche Zeitung, 2.10.07,
zum ganzen Artikel)

"Freunde der Nacht, was für ein schöner Abend. Wer will da noch Beckmann sehen?"
(K&S, 3.10.07,
zum ganzen Artikel)


Silke Super gewährte Adam Riese und dem Publikum nicht nur Blicke
auf ihre markant tätowierten Oberarme, sondern auch auf ausgewählte
Modelle ihrer Schuhkollektion.

"Silke Super sitzt auf dem samtenen Sofa. Da plaudert sie mit Adam Riese. Der kurzweilige Plausch auf dem Show-Sofa war der erste von dreien bei der Talk- und Spiele-Show. […]
‚Hast Du eine große Schuhsammlung?’ wollte Riese von seinem Gast wissen. ‚Ist der Papst katholisch, Herr Riese?’ fragte die sympathische Blondine mit den markanten Tatoos zurück.
Im Münster-Quiz setzte Super sich gegen den zweiten Late-Night-Gast Thomas Philipzen durch. […] Zuvor hatte der Kabarettist das Publikum im ausverkauften Ballsaal des Jazzlokals Schöne Aussichten mit einer Kostprobe seines Programms begeistert."
(Westfälische Nachrichten, 1.10.07)


Silke Super und Tom Gaebel: "Schön ist es auf der Welt zu sein!"

 


Fotos: Tom Heyken, Frank Zimmermann (WN).