Ralph Caspers

Startseite

Zur Person
 - Vita

 - Pressestimmen
 - Foto-Download
 - Links

Das 21. Jahrhundert
 - Adam Riese Show

      » Making Of
      » Die Showband
      » Der Bandleader
      » Die Assistentin
      » Credits
       

     Showarchiv:
      »
Dezember 2023
      »
September 2023
      »
Juni 2023
      »
März 2023
      »
Dezember 2022
      »
September 2022
      »
April 2022
     
» 2014-2019
      »
2007-2013
 - Das Münsterbuch
 - Entdecke Münster
 - Kurzkrimi
 - Was macht eig...?
 - Citywalk
 - Moderationen

Die 90er Jahre
 - DJ Adam Riese

 - Conférence
 - Bad Taste Partys

Die 80er Jahre
 - Äni(x)Väx
 - Fidele Schwager

Kontakt
 - Newsletter
 
- Mailkontakt
 
- Impressum

 - Facebook
 - Twitter

 

 -----------   Gute Unterhaltung!    -----------

/Fotos von der Adam Riese Show am 5. März 2023

Mehr Fotos von der Show gibt es bei Alles Münster und hier.


Ronja Maltzahn spricht über Orte, an denen sie Musik gemacht hat. Rimini, Paris, Sri Lanka oder Argentinien sind nur einige davon.


Den Auftritt von Ronja Maltzahn in der Adam Riese Show kommentierten die Westfälischen Nachrichten so: „Ob an der Gitarre oder am Cello (ihr Markenzeichen) – die Songpoetin nahm den Saal mit ihrer sanften, träumerischen Stimme gefangen“.


Adam Riese begrüßt auf seinem Showsofa Christoph Tiemann. Die Münstersche Zeitung kommentierte: „Impro-Schauspieler, Kabarettist und Restauranttester Christoph Tiemann ließ es anekdotisch ordentlich krachen“.  

 


Ronja Maltzahn singt eine Hymne an das Mutigsein mit dem Titel „Räubertochter“, inspiriert von Astrid Lindgrens Buchfigur. Markus Paßlick uns eine Original Pumpernickel begleiten.



Adam Riese mit Maus-Moderator Ralph Caspers, über den die Münstersche Zeitung schrieb: „Der Moderator mit der großen Hornbrille und dem ironischen Streber-Image genoss an diesem Abend die gelehrsame Grenzüberschreitung.“



Köstliche Anekdoten mit Christoph Tiemann, Ronja Maltzahn, Adam Riese und Ralph Caspers.

 


„Schöne Musik“ findet Alles Münster und hat Recht. Markus Paßlick, Dominik Hahn, Jürgen Knautz, Altfrid M. Sicking und Jean-Claude Séférian.



Lachtränen fließen als Ralph Caspers, Christoph Tiemann und Jens Heinrich Claassen im Improspiel ein hanebüchenes Verbrechen planen. 


„Diesen Moment kommentierte Alles Münster so: „Einen wirklich gelungenen Abschluss fand dieser Abend dann mit einer letzten Musikeinlage, nämlich dem überraschend harmonischen Duett von Jean-Claude Séférian mit Ronja Maltzahn, die zusammen Luiz Bonfas „Samba De Orphee“ auf Französisch sangen“

 

Die Presse schrieb:

"Ungewöhnlich launiger Talk"
Westfälische Nachrichten, 7.3.23, zum ganzen Artikel)

"Gute Unterhaltung"
(Münstersche Zeitung, 7.3.23)

"Es hatten sich wieder zahlreiche Fans der Adam Riese Show im ausverkauften Engelsaal des Atlantic Hotels versammelt. Und sie wurden gut unterhalten – von Gesprächen mit schlagfertigen Gästen, mit neckischen Spielen und hervorragend dargebotener Musik.."
(Alles Münster, 7.3.23, der ganze Artikel online)

     
Fotos: Tom Heyken