Nikola Materne

Startseite

Zur Person
 - Vita

 - Pressestimmen
 - Foto-Download
 - Links

Das 21. Jahrhundert
 - Adam Riese Show

      » Making Of
      » Die Showband
      » Der Bandleader
      » Die Assistentin
      » Credits
       

     Showarchiv:
      »
Dezember 2023
      »
September 2023
      »
Juni 2023
      »
März 2023
      »
Dezember 2022
      »
September 2022
      »
April 2022
     
» 2014-2019
      »
2007-2013
 - Das Münsterbuch
 - Entdecke Münster
 - Kurzkrimi
 - Was macht eig...?
 - Citywalk
 - Moderationen

Die 90er Jahre
 - DJ Adam Riese

 - Conférence
 - Bad Taste Partys

Die 80er Jahre
 - Äni(x)Väx
 - Fidele Schwager

Kontakt
 - Newsletter
 
- Mailkontakt
 
- Impressum

 - Facebook
 - Twitter

 

 -----------   Gute Unterhaltung!    -----------

/Fotos von der Adam Riese Show am 3. Dezember 2023

Mehr Fotos von der Show gibt es bei Alles Münster und hier.


Adam Riese begrüßt Münsters Polizeipräsidentin Alexandra Dorndorf, die ihm kurz darauf aus ihrem Arbeitsalltag berichtet. Von Bombendrohungen und 25-Kilo-Drogenfunden. Foto: Tom Heyken



Filmmusiker Erobique erzählt wie man mittels der „Gruseltaste“ auf dem Keyboard leicht Musik für einen Tatort erschafft. Foto: Stephan Günther .


Ratespiel gewonnen: Erobique freut sich über Spezialitäten aus dem Homebeis und Socken vom Milchhof Große-Kintrup. Foto: Tom Heyken
 


Erobique präsentiert seinen Hit „Urlaub in Italien“. Laut dem Onlinemagazin Alles Münster „haben alle bald den Refrain mitgesungen und einen Ohrwurm in die Pause mitgenommen." Foto: Tom Heyken


Nikola Materne und Coşkun Özdemir schweben „Über den Wolken“. Foto: Stephan Günther


Markus Paßlick und seine Original Pumpernickel: Markus Paßlick, Jürgen Knautz und Altfrid M. Sicking. Foto: Tom Heyken
 


Robert Treutel alias Bodo Bach erinnert sich an seine Kindheit: „Wegen meiner großen Klappe habe ich nie eine aufs Maul bekommen.“ Foto: Stephan Günther


Diese Situation kommentierte die Münstersche Zeitung mit den Worten: „Adam Riese hat die Gesprächsführung im kleinen Finger.“ Von links nach rechts: Erobique, Alexandra Dorndorf, Adam Riese und Bodo Bach. Foto: Tom Heyken


Nikola Materne im Duett mit Erobique. In ihrer Online-Ausgabe schroben die Westfälischen Nachrichten: „Erobique gab hier einen schelmisch schnauzbärtigen Delon-Ersatz ab.“ Foto: Stephan Günther

Die Presse schrieb:

"Ein wahres Multitalent ist Erobique."
(Münstersche Zeitung, 5.12.23)

"Einmal mehr befragte er seine Talkgäste im Atlantic Hotel so interessiert, wie man ihn kennt."
(Westfälische Nachrichten, 5.12.23, zum ganzen Artikel)

"Ein unterhaltsamer und sehr kurzweiliger Abend, der viel zu schnell vorbei geflogen schien."
Alles Münster, 5.12.23, der ganze Artikel online)

     
Fotos: Tom Heyken, Stephan Günther und Thomas Steiner